Häufig gestellte Fragen

GR-7 – was ist das? Wieder ein Shampoo oder vielleicht eine Haarfarbe?
GR-7 ist ein Tonic, das dem Ergrauungsprozess auf natürliche Weise entgegenwirkt.

Wie ist es möglich, dass die Haare ihre natürliche Tönung zurückgewinnen?
Bei der Behandlung mit dem Tonic GR-7 Professional wirken die Wirkstoffe und die Kräutermischung durch einfaches Durchdringen über die Kopfhaut direkt in den Haarwürzeln und Haarzwiebeln, wo die Melaninproduktion aktiviert. Dadurch erhalten Haare die ursprüngliche Farbe wieder zurück. Der Prozess erfolgt schrittweise und ist somit keine Coloration von grauen Haaren. Daher brauchen Sie graues Haar weder zu verdecken noch zu verbergen – es reicht, GR-7 zu verwenden!

Wie lange dauert es, bis die natürliche Haarfarbe wieder zum Vorschein kommt?
Darauf gibt es keine eindeutige Antwort. Bei jeder Person kann dies anders sein: 7 oder sogar 21 Tage. Es hängt vom Anteil der grauen Haare ab, aber auch davon, wie lange man schon graue Haare hat. Wichtig dabei sind auch die Haareigenschaften: Dicke und Dichte, sowie auch die Hautdicke spielen eine wichtige Rolle. Man wird nicht an einem Tag grau (außer bei extremem Stress) und genauso ist die Wiedergewinnung der Naturhaarfarbe innerhalb von 2 Tagen nicht möglich. Es ist ein Vorgang, der einige Zeit in Anspruch nimmt. Von großer Bedeutung dabei ist, GR-7 richtig zu verwenden.

Ich habe graues Haar an den Schläfen und auf dem oberen Teil des Kopfes – kommt dann meine natürliche Haarfarbe gleichmäßig an beiden Stellen wieder?
Das Grauwerden der Haare beginnt normalerweise an den Schläfen, erst danach wird der obere oder hintere Teil des Kopfes weiß. Die Umkehrung dieses Prozesses bedeutet, dass die natürliche Haarfarbe schneller an diesen Stellen zum Vorschein kommt und an den Schläfen erst später.

Wie ist es mit der Haarwäsche während der Behandlung mit GR-7?
Die Zurückgewinnung der natürlichen Haarfarbe erfolgt in zwei Phasen. In der ersten Phase erhält man seine natürliche Haarfarbe wieder. Hier wird empfohlen, den Kopf so selten wie möglich zu waschen sowie auch die Anwendung des Präparat morgens und abends ohne Kopfwäsche durchzuführen, solange dies für Sie akzeptabel ist. Das Eindringen von GR-7 durch die Haut in die Haarzwiebel hängt von der Haut- und Haardicke ab. Beispiel: Wir haben 4 Tage ausgehalten und erst danach den Kopf gewaschen. Dann, nach der nächsten Behandlung mit GR-7, waschen wir den Kopf einige Tage wieder nicht. Die Vorgehensweise wiederholen wir, bis wir das Ziel erreichen. Es ist wichtig, jedes Mal vor jedem Gebrauch die Flasche zu schütteln.
Die zweite Phase: Wir haben unsere natürliche Haarfarbe wieder und dürfen die Haare waschen, so oft wir möchten. Es ist aber wichtig, auch danach das Tonik 1-2 mal pro Woche anzuwenden. Nach der Behandlung verzichten wir auf die Kopfwäsche für ca. 12 Stunden. Somit ist es ratsam, das Präparat abends zu benutzen und den Kopf morgens zu waschen.

Bekomme ich sofort meine natürliche Haarfarbe wieder? Werde ich beispielsweise wieder blond dank GR-7?
Die natürliche Haarfarbe kehrt schrittweise zurück. Beim Färben ist der Effekt sofort sichtbar, GR-7 wirkt dagegen schrittweise und systematisch. Nach einigen Tagen können wir bemerken, wie unsere Haarfarbe langsam von Grau zu leicht Rauchgrau oder sogar Gelb wird. Das zeugt davon, dass das Präparat wirkt. Danach bekommen die Haare langsam ihre natürliche Farbe wieder.

Was passiert wenn ich aufhöre GR-7 anzuwenden?
Falls wir die Anwendung von GR-7 stoppen, werden unsere Haare nach ein paar Wochen wieder grau.

Reicht eine Flasche für die Veränderung zu meiner natürliche Haarfarbe? Wenn ja, wie lange reicht eine Flasche in der zweiten Phase?
Es gibt keine eindeutige Antwort, da jede Person das Produkt unterschiedlich anwendet und zudem jeder auch einen anderen Anteil an grauen Haaren hat. Außerdem hat die eine Person beispielsweise erst seit 2 Jahren graue Haare, wohingegen die andere Person schon seit 10 Jahren graue Haare haben kann. Dies macht sich auch in der Wirkung des Präparats bemerkbar. Es ist aber sicher: Jemand, der schon seit 20 Jahren graue Haare hat und GR-7 wie empfohlen einsetzt, wird schon bei erster Flasche feststellen, dass das Produkt wirkt.
In der zweiten Phase, also bei der Festigung der Haarfarbe, reicht eine Flasche sogar für 2 Monate oder noch länger.

Bieten Sie Vorteile für Stammkunden?
Als Stammkunde genießen Sie unsere besondere Unterstützung

Hat GR-7 noch weitere Vorteile?

Wir bekommen Informationen von unseren Kunden, dass sie Schuppen losgeworden sind. Außerdem befeuchtet das Präparat die Haut sehr gut.

Ist GR-7 sicher?
Selbstverständlich. Das Produkt wurde im Handel zugelassen und verfügt über ein durch EUROFINS ausgestelltes Prüfzertifikat. Dieses Zertifikat berechtigt uns, das Produkt in allen EU-Mitgliedstaaten zu verkaufen.

Wurden Verbraucherforschungen zu GR-7 durchgeführt?
Es wurde eine Forschung durch eine externe Gesellschaft durchgeführt. 100% der Befragten waren mit dem Produkt zufrieden.

In welchen Ländern ist GR-7 erhältlich?

Wir sind derzeit in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Mazedonien vertreten. Unser GR-7 Tonik wird bald auch in den USA und den UAE erhältlich sein.

Wirkt GR-7 auch auf Schnurr- und Kinnbart?
Schnurrbart- und Kinnbarthaare haben eine andere Struktur und in Hinsicht darauf empfehlen wir unser Produkt dafür nicht. Wir haben in diesem Bereich keine Untersuchungen oder Tests durchgeführt. Von Kunden haben wir erfahren, dass unser Präparat wirkt, jedoch viel schwächer. Einige meinen, dass es zu 60% wirkt.

Können Frauen GR-7 anwenden?
Frauen und Männer haben gleiche Haare – und die Antwort lautet: ja. Wir müssen aber daran denken, auf Haarfarbe zu verzichten. Bevor wir die Kur beginnen, warten wir ab, bis der Haaransatz 1-2cm lang wird, damit wir die Änderungen beobachten können. Die Wirkung von GR-7 in Kombination mit Haarfarbe ist schwächer und wird nicht empfohlen.

Können schwangere Frauen das Präparat anwenden?
Wir raten davon ab, weil keine Forschungen in dieser Richtung stattgefunden haben.

Darf man während der ersten Phase beispielsweise Halsketten oder Schmuck tragen?
Es gab einige Fälle, wo GR-7 mit Metallen reagierte und in Hinsicht darauf wird empfohlen, in der ersten Phase keinen Schmuck zu tragen.

Benutzername